Der Fußball hat beim TuS Windschläg eine lange Tradition. In den vergangenen Jahrzehnten gab es viele Auf- und Abstiege, Trainerwechsel und Relegationsspiele.

  • Kreisliga-B: KLB
  • Kreisliga-A: KLA
  • Bezirksliga: BL
Saison KLB KLA BL Trainer Platz
Besondere Ereignisse
1994 /95 Ulli Bohnert 5.
1995 /96 Stefan Kimmig 5.
1996 /97 Stefan Kimmig 1. Meister, Aufstieg in die Bezirksliga
1997 /98 Stefan Kimmig 2. Relegation in die Landesliga gegen Bad Rotenfels (Heim 1:1/auswärts 5:0 verloren), nicht aufgestiegen
1998 /99 Stefan Kimmig 11. Bezirksligapokalfinale in Niederschopfheim gegen SV Haslach n.E. verloren
1999 /00 Stefan Kimmig 6.
2000 /01 Michael Hertwig 16. die letzten Spiele abgelöst von Joachim Matt
2001 /02 Joachim Matt 15. die letzten Spiele abgelöst von Interimslösung Matthias Duffner/Ralf Schnetz
2002 /03 Ralf Schnetz 1. Meister
2003 /04 Ralf Schnetz 4.
2004 /05 Ralf Schnetz 12. Punktgleich mit 2 Abstiegs-kandidaten, das bessere Torverhältnis sichert die Klasse
2005 /06 Ralf Schnetz 15.
2006 /07 Hansi Frank 1. Meister
2007 /08 Hansi Frank

Thomas Leberer

8. Trainer Hansi Frank trainiert bis zur Winterpause, ab der Winterpause übernimmt Thomas Leberer
2008 /09 Thomas Leberer 2. Relegation gegen SV Oberwolfach (auswärts: „Aufstieg am grünen Tisch“
2009 /10 Thomas Leberer 15.
2010 /11 Davor Sikanja 4. Trainer Daniel Bistriki wird nach 7 Spieltagen entlassen, Ralf Schnetz übernimmt bis zu Winterpause
2011 /12 Davor Sikanja 2. Relegation gegen SV Haslach gewonnen
2012 /13 Davor Sikanja 15.
2013 /14 M.Löffler, G.Bätzler 2. Trainer D.Wendling kündigt nach 7 Wochen, R.Schnetz + A.Siefert übernehmen bis zur Winterpause, Relegation gegen FSV Seelbach verloren
2014 /15 M.Löffler, G.Bätzler 9.
2015 /16 M.Löffler, G.Bätzler 11.
2016 /17 Dieter Schindler 4. Niederlage am letzten Spieltag in Renchen. Das 2:1 fällt in der 90.Minuten. Unentschieden hätte zur Meisterschaft gereicht
2017 /18 Dieter Schindler 10. Nach dem 25. Spieltag wird Dieter Schindler als Trainer freigestellt. Für die verbleibenden 5 Spiele übernimmt Brian Günter.
2018 /19 Brian Günter 19.
2019 /20 Brian Günter
2020 /21